Skipässe kostenlos
kostenlose Skipässe bei Bestellung über 80,- € Mehr
kostenlose Lieferung
kostenlose Lieferung ab 400,- € Mehr
Geschenke
Wir haben auch ein Geschenk für dich Mehr

Entdecken Sie Skis mit Mohair, die sogenannten Skin Ski

Jeder Skifahrer, der klassisch fährt, macht sich immer wieder Gedanken mit Ski-Wachsen. Mehrmals hört man aus der Ski-Strecke dann fluchende Stimmen. Anstatt dem Genuss von einer schönen Fahrt durch die Natur ist der Skifahrer wütend, weil der Ski rutscht. Am liebsten würde er die in dem Moment in den Wald werfen. Als Bonus kann er dann zu Hause noch den Wachs abwaschen, und das stellt im Fall des Klister-Wachs eine harte Aufgabe dar.

Wenn Sie oft diese Probleme haben, sind Ski mit Mohair eine Überlegung wert. Diese haben in der Steigungszone ein spezielles Fell aus Mohair (Skin), dank deren Sie sich entspannt abdrucken können. Diese Art der Ski ist zwar etwas teurer als klassische Ski, aber Sie benötigen keinen Steigwachs zu kaufen.

Mohair Streifen ist befestigt an der Steigzone des Skis. Manche Hersteller verkaufen Ski mit einem Mohair-Streifen, einige mit zwei Streifen. Es ist vom Modell abhängig, manche Felle beinhalten 100% Mohair, andere sind gemischt mit anderen Materialien. Diese Skies sichern qualitativen Abdruck auch bei schwierigen Bedingungen für Skiservice. (Eisstrecke, Temperaturen bei Null Grad Celsius). Teflon-Beschichtung der Felle reduziert die Feuchtigkeitsaufnahme und anschließendes Aneisen maximal.

Wir fragten einige Skifahrer, die Erfahrungen mit diesen Skis haben.

Alena: Fährt Ski seit der Kindheit. In Vergangenheit war Sie in Juniorteam und nahm an Wettkämpfen teil, in Gegenwart ist sie immer noch als aktiver Skifahrer tätig.

Bohumil: Wettkämpfer, der zu Langlaufski fahren erst später dazugestoßen ist,  zur Zeit aber gute Ergebnisse erzielt.

Cyril: In Jugendkategorien hat er bei Wettkämpfen teilgenommen, danach legte er ein Paar Jahre Pause ein, zu Skifahren kam er in erwachsenen Alter zurück.


1.    Welcher Gruppe der Leute wurden Sie diese Ski empfehlen? Sind die geeignet für Skitouristik, Training oder Wettkämpfe?

Alena – Diese Ski würde ich den Touristen, gegebenenfalls Wettkämpfern für leichtes Training empfehlen. Für Wettkämpfe sind sie nicht, da die Gleitlänge kürzer ist als bei Wachs-Ski.

Bohumil – Auf jeden Fall würde ich sie den Skifahrern empfehlen, die Spaß an einer Ausfahrt haben wollen und das bei jedem Wetter. Das Fell funktioniert bei jedem Schnee. Fellski sind wirklich nicht anspruchsvoll auf Abdruck. Natürlich werden auch Sportmodelle der Langlaufski hergestellt, die auch für anspruchsvollere Skifahrer gedacht sind. Mancher wurde diese Ski auch für Wettkampfstraining empfehlen. Ich bin aber anderer Meinung. Das Fell ist schon zu bemerken und die Ski fahren nicht so wie der klassische Ski. Ich persönlich würde diesen Ski nie nehmen, aber meiner Meinung nach sind diese Ski für 80-90 % der Bergbesucher die beste Wahl.

Cyril -  Fell-Ski konnte ich nur einmal einen Nachmittag testen. Ich würde sie nicht nur den Touristen aber auch den Leistungsskifahrern empfehlen. Bei einem Wettkampf habe ich einige Leute, die mit Skin Ski gefahren sind, gesehen.

2.    Bei welchen Bedingungen sind die Steigstreifen geeignet? Bei welchen Bedingungen dürfen die nicht genutzt werden?

Alena – Sie sind für alle Schneetypen geeignet, weil sie nicht kleben und der Abdruck perfekt ist. Am besten eignen sich für Schnee bei Temperatur um die 0 Grad und bei Schneefall, also dann wenn es schwierig ist Ski zu wachsen.

Bohumil – Ich bin mit denen bei fast jedem Wetter gefahren und sie haben immer perfekt funktioniert. Natürlich das schwierigste Abdruck war auf der Eisigen Strecke, das ist aber klassischen Wachs-Ski genauso, nur mit dem Unterschied, dass mit Fell ist der Abdruck auch an eisigen Strecke doch viel einfacher.

Cyril – Wie bereits gesagt, Fell-Ski hatte ich nur einmal getestet und sie waren perfekt. Ich weiß aber nicht wie sie, bei anderen Bedingungen funktionieren.

3.    Ist es wichtig Ski zu meinem Gewicht zu wählen?

Alena – Auf jeden Fall

Bohumil – Es ist vorteilhaft Ski zu haben, die zu meinem Gewicht passen. Ich habe gemerkt, dass beim Skifahren mit Fell kann der Leistungsskifahrer, welcher einen guten Abdruck hat, härtere Ski nehmen als die die zu seinem Gewicht passen würden. Er würde bessere Gleitbedingungen haben und den gleichen Abprall. Aber normalerweise ist es immer besser Ski zu kaufen, die zu meinem Gewicht passen. Gegebenenfalls an einem Testfahren teilnehmen um unterschiedliche Ski zu testen.

Cyril - Sehr wichtig! Wenn jemand weichere Ski haben würde, dann würden die genauso wie klassische Ski nicht gut fahren. Es ist wichtig, die richtigen Ski nach der Tabelle und Gewicht zu wählen, aber das gilt auch bei den klassischen Skis.

4.    Manche Skifahrer sind froh, wenn der Ski bei Abfahrt nicht so schnell ist. Sind die Skin Ski viel langsamer als Klassische Ski?

Alena - auffallend viel würde ich nicht sagen. Für einen schönen Ausflug sind die ausreichend, aber beim Wettkampf würde ein großer Unterschied zu sehen sein.

Bohumil – ja sie sind sehr langsamer. Aber für Hobbyskifahrer kann das in Abfahrt ein Vorteil sein.

Cyril - Bei einem eintägigen Testfahren habe ich kein Unterschied zwischen Skin Ski und dem klassischen Rennski gemerkt. Es existieren auch günstigere Varianten von Skin Ski und dort sollte der Unterschied ersichtlich sein

5.    Falls du ein Hobby Skifahrer wärst würdest du Skin Ski kaufen oder würdest du lieber den klassischen Ski mit Wachs bevorzugen?

Alena – ich würde nicht überlegen. Für Training und Hobbyskifahren sind die Fellski perfekt.

Bohumil – Wenn ich nicht systematisch trainieren würde und würde nur zum Ausflug in die Natur fahren, würde ich nicht eine Sekunde überlegen und würde die Skin Ski wählen

Cyril - Ich würde nicht lange überlegen die Skin Ski zu nehmen, ich war mit denen sehr zu frieden

6.    Welche Marke der Skin Ski würdest du empfehlen?

Alena – Am besten konnte ich mit den Skin Ski von Rossignol fahren, sie waren schön weich und ich konnte mich gut abdrucken. Gute Ski sind es finde ich.

Bohumil – Atomic, weil die sind mit Skin Ski am längsten auf dem Markt. Ich konnte mehrere Marken testen und bei Atomic konnte ich am besten fahren.

Cyril – ich hatte die Möglichkeit Salomon RC Skin testen, und weil ich zufrieden war, würde ich die auch wählen.

 

 

Mit Erlaubniss aus Bezky.net übernommen; Autorin: Adéla Boudíková

 

 

« Zurück